Die Forschung zeigt Wege auf, um das therapeutische Potenzial von Stammzellen zu verbessern

"Wir fanden heraus, dass Mitochondrien Veränderungen in der zellulären Organisation kommunizieren, um eine spezifische metabolische Rekonfiguration einzuleiten, die primitive hMSC-Eigenschaften unterstützt", sagte Dr. Teng Ma, leitender Autor der STAMMZELLEN Studie .. Diese Ergebnisse unterstreichen die zentrale Rolle der Mitochondrien und des Metabolismus bei der Aufrechterhaltung der Stammzelleigenschaften in der hMSC-Kultur. "

"Es ist unerlässlich, die Biologie von hMSCs besser zu verstehen, sie am besten zu erweitern und für zukünftige therapeutische Anwendungen zu verwenden", sagte Dr. Jan Nolta, Chefredakteur von STAMMZELLEN. "Die Gruppe von Dr. Teng Ma hat bedeutende Fortschritte bei der Definition der Mechanismen gemacht, die diese Zellen primitiv halten. Dies ist ein überzeugender Bericht, der die Art und Weise, wie hMSCs für einige Anwendungen kultiviert werden, verändern könnte."