Forscher reduzieren Entzündungen in menschlichen Zellen, eine Hauptursache für Gebrechlichkeit | 2020

Inhaltsverzeichnis:

Anonim

In der Studie fanden die Forscher heraus, dass Janus Kinase (JAK) -Hemmer, Medikamente, die die Aktivität von JAK-Enzymen blockieren, die von seneszenten menschlichen Zellen in Kulturschalen freigesetzten Faktoren verringern. Seneszierende Zellen sind Zellen, die zu Gebrechlichkeit und altersbedingten Krankheiten beitragen. Diese gleichen JAK-Inhibitoren reduzierten auch die Entzündungsmediatoren bei Mäusen. Die Forscher untersuchten gealterte Mäuse, die 90-Jährigen entsprachen, vor und nach JAK-Inhibitoren. Innerhalb von zwei Monaten stellten die Forscher eine wesentliche Verbesserung der körperlichen Funktion der gealterten Mäuse fest, einschließlich Griffstärke, Ausdauer und körperlicher Aktivität.

"Eines der Dinge, die wir tun möchten, ist, eine andere Behandlung zu finden, als bessere Rollstühle oder Gehhilfen zu verschreiben, oder andere Dinge, an denen wir jetzt festhalten, die Band-Aid-Lösungen sind", sagt Dr. James Kirkland. Ph.D., Direktor der Mayo-Klinik, Robert und Arlene Kogod Center on Aging und leitender Autor der Studie. Dr. Kirkland, ein klinischer Geriater, sagt, dass er bei vielen seiner älteren Patienten Gebrechlichkeit sieht und dass dies oft mit schlechten Ergebnissen und funktionellen Behinderungen verbunden ist.

"Unser Ziel ist es nicht unbedingt, die Lebensspanne zu verlängern, und schon gar nicht die Lebensspanne um jeden Preis. Unser Ziel ist es, die Gesundheitsspanne zu verlängern - die Zeit, in der Menschen unabhängig sind", erklärt Dr. Kirkland. "Dieser und andere Medikamente, die wir entwickeln, scheinen vielversprechend zu sein, um dieses Ziel zu erreichen."