Ein Material, das sich selbst reparieren kann | 2020

Inhaltsverzeichnis:

Anonim

Ein weiteres Merkmal dieses Materials besteht darin, dass der Schneidverbindungsprozess in Wasser oder einer anderen flüssigen Substanz durchgeführt werden kann. "Diese Eigenschaft ist eine Neuheit auf der ganzen Welt, die der Entwicklung verschiedener Materialien für ihre Anwendungen in Bereichen wie Medizin, Kosmetik, Raumfahrtindustrie, Automobilindustrie und vielen anderen Platz macht", so die drei Forscher, die die Ergebnisse verfasst haben José Miguel Martín, Professor für Anorganische Chemie, Jose Antonio Jofre, Chemieingenieur und Wirtschaftsingenieur, und der Chemiker Andrés Yanez."Um nur ein Beispiel zu nennen, mit diesem Material wären Katheter für den internen Gebrauch in der Medizin möglich. Wenn es also in einem menschlichen Körper zerbrochen wäre, eine Person für ein paar Sekunden zu immobilisieren, würde dieses Material ausreichen, um sich selbst zu heilen, wie sie erklärten .

Das Material verfügt auch über ein Formgedächtnis, das bedeutet, dass es, selbst wenn es zerkleinert und geknetet wird, in wenigen Sekunden seine ursprüngliche Form wiedererlangt.

Laut UA-Forschern "sind die wertvollen Eigenschaften des neuen Materials auf die fehlende chemische Reaktion zurückzuführen, die dessen Veränderung verhindert und ihn in eine biokompatible Masse verwandelt, die vom gesamten Körper akzeptiert wird."

Dies ist eine weltweite Neuheit, die in verschiedenen Bereichen wie Medizin, Kosmetik, Luft- und Raumfahrt und Automobilindustrie eingesetzt werden könnte.