So machen Sie Web-Werbung effektiver | 2020

Inhaltsverzeichnis:

Anonim

Konsumenten, die eine Web-Anzeige sehen, bei der das Produkt die Richtung ändert, während sie sich über den Bildschirm bewegen, werden das Produkt nach den kommenden Untersuchungen in der EU eher als innovativ wahrnehmen Zeitschrift für Marketing .

"Psychologisch erwarten wir nicht, dass unbelebte Objekte die Richtung ändern können", sagt der Co-Autor Arun Lakshmanan, PhD, Assistenzprofessor für Marketing an der UB School of Management. "Wenn wir sehen, dass etwas dies in einem tut, fällt dies als untypisch auf und veranlasst uns, sofort über die Neuheit des Produkts zu urteilen, ohne darüber nachzudenken."

Produktneuheit ist entscheidend für den Erfolg auf dem Markt. Untersuchungen zeigen, dass als innovativ empfundene Produkte von den Verbrauchern schneller angenommen werden und höhere Gewinne erzielen.

In einer Reihe von Studien sahen mehr als 740 Verbraucher fiktive Web-Anzeigen für Produkte wie Tablets, Smartphones und Kameras. Die Forscher überwachten ihre Aufmerksamkeit und baten sie, die Innovationskraft des Produkts zu bewerten.

"Wir haben festgestellt, dass dynamische Anzeigen mehr Aufmerksamkeit erregen als statische", sagt Lakshmanan. "Aber um die Wahrnehmung der Verbraucher von Produktneuheiten zu beeinflussen, reicht es nicht aus, Aufmerksamkeit zu erregen."

Die von Junghan Kim, Doktorand an der UB School of Management, durchgeführte Studie ergab, dass Anzeigen, bei denen sich die Richtung des Produkts ändert, was in der Werbung als kinetische Eigenschaft definiert wird, die Wahrnehmung der Verbraucher von Produktinnovationen stärker beeinflussen als statische Anzeigen oder Anzeigen mit anderen sich bewegenden Elementen.

Darüber hinaus stellten die Forscher fest, dass die Auswirkung der kinetischen Eigenschaften auf die Wahrnehmung der Verbraucher bei Produkten mit geringen Verbesserungen im Gegensatz zu radikalen Innovationen und solchen in sich schnell verändernden Branchen wie Technologie und Mode am stärksten ist.

"Die Mehrheit der neuen Produkte sind Markenerweiterungen oder Produkte mit inkrementellen Änderungen gegenüber früheren Versionen", sagt Lakshmanan. "Für Vermarkter, insbesondere diejenigen, die mit kleineren Unternehmen und Low-Budget-Marken arbeiten, bietet kinetic property einen robusten, subtilen und leistungsstarken Mechanismus, um Produktinnovationen zu kommunizieren und die Einstellung der Verbraucher zu beeinflussen."

Umgekehrt ergab die Studie, dass die neuheitsfördernde Wirkung der kinetischen Eigenschaften verloren geht, wenn Verbraucher mehrere animierte Anzeigen hintereinander betrachten oder eine Anzeige mit zu vielen sich bewegenden Elementen sehen. Die Forscher raten Werbetreibenden, mithilfe von Behavioural Targeting zu bestimmen, wann und wo animierte Anzeigen platziert werden sollen, um ihre Effektivität zu maximieren.